powered by DocuWare GmbH

Unsere Schiedsrichter - Die Blaue Karte und weitere neue Regeln

Siebter Feldspieler statt Torwart:

Künftig muss ein siebter Feldspieler nicht mehr mit einem Leibchen als Torwart gekennzeichnet sein. Dann darf er aber auch nicht mehr die Aufgaben des Torwarts erfüllen und zum Beispiel den Sechs-Meter-Raum betreten - sonst gibt es einen Strafwurf. Es kann aber jederzeit wieder ein Torhüter eingewechselt werden.

Passives Spiel/Zeitspiel:

Wenn die Schiedsrichter das Zeichen für Zeitspiel geben, darf die angreifende Mannschaft noch sechs Pässe spielen, bevor abgepfiffen wird und der Gegner den Ball erhält. Diese sechs Pässe werden auch dann nicht unterbrochen, wenn die gegnerische Mannschaft einen Wurf abgeblockt hat oder die Angreifer einen Freiwurf erhalten.

 Blaue Karte:

Auf eine Rote Karte kann ein Blaue folgen. Das heißt, es folgt ein Zusatzbericht, der eine Entscheidung der Disziplinarkommission nach sich zieht. So kann eine Sperre für mindestens ein Spiel verhängt werden.



02. Juni 2016 - Aktueller Zwischenbericht unseres Vereins SR-Obmanns Daniel Weineck

Kauth/Kolb nach erfolgreicher Teilnahme am Turnier in Biberach in den Nachwuchskader des DHB

Zum Turnier in Biberach kommt man nur auf Einladung des DHB und in Verbindung mit einer Meldung des BHV. Kauth/Kolb belegten dort den ersten Platz in der Rangliste und leiteten das mA Jugend Finale zwischen Potsdam und Magdeburg. In der kommenden Saison pfeifen sie Jugendbundesliga und bei guter Leistung ab Dezember auch 3.Liga Frauen und Männer. Außerdem sind sie Aufsteiger aus dem B-Kader des BHV in den ranghöchsten A-Kader, pfeifen dort auch Bayernliga Männer.

Spegele/Weineck sind leider knapp am Aufstieg in die 3. Liga gescheitert und bleiben im höchsten bayerischen Kader.

Bastian/ Huber bleiben ebenfalls im BHV B Kader.

Unsere Nachwuchskaderteams:

Böhm/Schuman und Krohn/Lauer sind in den A Kader des Bezirkes aufgestiegen und leiteten am Ende der Saison BOL Spiele der Männer und Frauen. Sie gehören nächstes Jahr fest zum A Kader.

Unsere Neulinge haben alle gepfiffen, auch wenn sie nicht alle Ihr Soll erfüllt haben.

Gruß Daniel

Ergebnisse

Männer 1

SG Kempten-Kottern

28

SC U`hfn/Germering

29

Damen 1

TSV Weilheim

18

SC U`hfn/Germering

28

Männer 2

HSG Gröbenzell-Olching II

24

SC U`hfn/Germering II

28

Männer 3 a.K.

SC U`hfn/Germering III

21

SV Pullach II

24

männliche B-Jugend

SC U`hfn/Germering

33

TSV Gilching

26

männliche C-Jugend

SC U`hfn/Germering

12

VSC Donauwörth

50

männliche D-Jugend

SC U`hfn/Germering

17

TV Bad Tölz

29

weibliche A-Jugend

TV Marktsteft

33

HSG Würm-Mitte

38

weibliche A2-Jugend

Eichenauer SV

24

HSG Würm-Mitte II

27

weibliche B-Jugend

1.FCN Handball

24

HSG Würm-Mitte

19

weibliche B2-Jugend

TSV Weilheim

30

HSG Würm-Mitte II

28

weibliche C-Jugend

TSV Weilheim

29

HSG Würm-Mitte

28

weibliche D-Jugend

HSG Würm-Mitte

8

TSV Weilheim

35

gemischte E-Jugend

TSV Herrsching

1

SC U`hfn/Germering

1

Kommende Spiele

26.01.2019

17:30

SG Kaufbeu.

M1

20:00

Eichenauer.

D1

27.01.2019

11:00

mC

TSV Neusäs.

12:30

wA

Mintrachin.

14:15

wC

SG Süd/Blu.

16:00

wB

TSV Schlei.

16:30

TSV Herrsc.

mB

17:30

wA2

ASV Dachau.

02.02.2019

14:00

mC

HSG Gröben.

15:00

TSV Karlsf.

wA2

15:15

PSV Münche.

wB2

16:00

D1

TV Waltenh.

18:00

M1

TSV Landsb.

19:00

TSV Parten.

M2

03.02.2019

13:30

HC Erlange.

wB

16:00

JSG Fürthe.

wA

17:30

SV Pullach.

M3

Besucher

Jetzt Online: 9

Heute Online: 88

Gestern Online: 701

Diesen Monat: 14773

Letzter Monat: 20507

Total: 376982

Nächstes Heimspiel

Sponsoren